Tageslosung von 15.11.2019
Wo viel Worte sind, da geht?s ohne Sünde nicht ab; wer aber seine Lippen im Zaum hält, ist klug.
Mit der Zunge loben wir den Herrn und Vater, und mit ihr fluchen wir den Menschen, die nach dem Bilde Gottes gemacht sind. Aus "einem" Munde kommt Loben und Fluchen. Das soll nicht so sein, liebe Brüder.

„Erntedank auf dem Hof von Familie Meyer

Die Gemeinde freut sich auf diesen besonders gestalteten Gottesdienst mit Pastor Rausch. Alle Kinder, Eltern, Großeltern, Freunde und interessierten Besucher sind herzlich willkommen.

Im Anschluss gibt es für alle großen und kleinen Besucher Erntedankbrot und leckeres Kesselgulasch sowie Kaffee und Butterkuchen. Wer einen Fahrdienst benötigt, möge sich bitte im Kirchenbüro Tel. 04154-2553 melden.