Es ist keine aktuelle Losung vorhanden, bitte informieren Sie den Webmaster.

Aktuelle Kurznachrichten

Kleidersammlung für Bethel von Mo. 04.05. - Sa. 09.05.20

logo bethelDie Kirchengemeinde Kuddewörde sammelt von Montag 04.05. – Sa.09.05.20 für die Brockensammlung Bethel, wieder gut erhaltene und saubere Kleidung für jede Jahreszeit sowie Schuhe, Wäsche, Taschen und Handtaschen, Gürtel, Pelze und Lederjacken, modische Accessoires, Haushaltswäsche, Gardinen, Decken, Plüschtiere usw. Nicht in die Sammlung gehören: Lumpen, stark verschmutze oder beschädigte Kleidung, Gummistiefel, Skischuhe sowie Klein- und Elektrogeräte.
Die Brockensammlung Bethel sammelt seit über 125 Jahren Kleidung in ganz Deutschland. Die in Bethel direkt ankommende Kleidung kommt bedarfsgerecht u.a. den Bewohnern Bethels und Menschen mit geringem Einkommen aus der Region Bielefelds zugute. Erträge aus dem Verkauf der Kleidung werden für die vielfältigen, diakonischen Aufgaben von Bethel eingesetzt.

Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind Europas größte deutsche diakonische Einrichtung. Sie wurde 1867 mit dem Ziel gegründet, jungen Menschen mit Epilepsie zu helfen. Heute zählt das Epilepsie-Zentrum Bethel zu den weltweit führenden Einrichtungen. Zu den diakonischen Aufgaben Bethels gehört es, unter anderem für Menschen mit Behinderungen oder für Kinder und Jugendliche in besonderen schwierigen Situationen da zu sein.

Die Brockensammlung Bethel hat sich den Richtlinien des Dachverbandes FairWertung e. V. www.fairwertung.de verpflichtet. Der Verband setzt sich für einen sozial- und umweltverträglichen sowie ethisch verantwortbaren Umgang mit gebrauchter Kleidung ein und überprüft die Abwicklung.
Bitte bringen Sie Ihre Kleiderspende in Plastikbeuteln oder Kartons gut verschlossen zu folgenden Sammelstellen:
• Grüner Kirchenschuppen, Am Brink 4, 22958 Kuddewörde oder
• Familie Heuer, Sachsenwaldstr. 1, 22929 Kasseburg

EIN LICHT DER HOFFNUNG – ÜBER ALLE GRENZEN HINWEG, jeden Abend 19.00 Uhr

Licht der Hoffnung

 

Seit Mitte März nimmt auch die Kirchengemeinde Kuddewörde an der ökumenischen Aktion "LICHT DER HOFFNUNG" teil. Jeden Abend um 19.00 Uhr sind alle Menschen eingeladen eine Kerze als „Licht der Hoffnung" zu entzünden und ins Fenster zu stellen und ein Gebet zu sprechen.

Zur gleichen Zeit wird Pastor Rausch die Osterkerze in der Andreaskirche entzünden und die Glocken läuten. In der Johanniskirche von Köthel wird das die Kirchengemeinderätin Frau Tilge machen. Zum Klang der Glocken beten wir für alle Menschen. Jeder in seiner Wohnung oder Haus und Dorothea Tilge und Pastor Rausch in den Gotteshäusern. Beim gemeinsamen Vaterunser wissen wir uns mit allen Menschen über Grenzen hinweg verbunden und von Gott gehalten.

Wir hoffen, dass diese Aktion die Menschen verbindet und ihre Hoffnung stärkt.

Bitte unterstützen Sie diese Aktion und entzünden Sie ein LICHT DER HOFFNUNG.

Öffentliche Gottesdienste und Gruppen-Veranstaltungen bis auf Weiteres gestrichen!

Liebe Gemeindemitglieder,

zum Schutz der Bevölkerung und insbesondere der Risikogruppen folgen wir in unserer Kirchengemeinde der Empfehlung der Landeskirche, sämtliche Veranstaltungen und Sonntagsgottesdienste bis auf Weiteres zu streichen. Somit entfallen zur Zeit alle öffentlichen Gottesdienste und alle Gruppenveranstaltungen. Auch der Konfirmandenunterricht findet nicht statt und das Kirchenbüro ist vorerst für den Publikumsverkehr geschlossen. Telefonisch und per E-Mail sind wir weiterhin erreichbar.

Für Trost und Stärkung in dieser Krisenzeit möchte ich Euch das Monatslied "Du glättest die Wogen" ans Herz legen.

"Gott hat uns nicht den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit gegeben." 2. Timotheus 1,7

Euer Pastor Egmont Rausch

Kuddewörde, den 17.03.2020

EINFACH! SITZEN IN DER STILLE - Bis auf Weiteres verschoben!

Blühende HaselnussFür Erwachsene, die auf der Suche nach einem bewussteren Lebensstil sind, startet am Mittwoch, den 11. März 2020, von 19.30 – 21.00 Uhr in der Kirchengemeinde Kuddewörde ein neues Angebot: SITZEN IN DER STILLE.
Bei all dem Lärm um uns herum, bewusst innehalten und in die Stille gehen, einfach da sein, nur dem eigenen Atem folgen und das nicht allein, sondern in einer Gemeinschaft, ist Inhalt des neuen Angebotes. Stille lässt unsere Seele aufatmen. Sie ist heilsam und stärkend. In der Stille können wir neue Kraft schöpfen und leichter wahrnehmen was in uns ist. Sie hilft uns präsenter zu sein, auf unser Inneres zu hören und Gottes Gegenwart zu erfahren. Tiefgreifende und beglückende Stille-Erfahrungen können wir nicht machen, wir können uns nur dafür öffnen und uns im Schweigen einüben und alles Laute in uns zur Ruhe bringen bis sich große Ruhe, tiefer Friede und hellwaches Präsentsein einstellt.

Unter Anleitung von Pastor Egmont Rausch, Tel. 04154-841860, wird es mit einem christlichen Impuls drei Stille-Einheiten für jeweils 10 Minuten geben. Dazwischen gibt es achtsames Gehen und Körperübungen. Man kann beim Sitzen in der Stille auf einem Stuhl oder einem Bänkchen verweilen. Lockere Kleidung und warme Socken werden empfohlen. Sitzen in der Stille hat mit alltäglicher Übung zu tun und bedarf darum der Regelmäßigkeit: Im vierzehntägigen Rhythmus soll es dafür Unterstützung am Mittwochabend in dieser offenen Gruppe geben.

Das Angebot ist kostenlos. Interessierte sind herzlich willkommen. Gemeinderaum, Am Brink 2, 22958 Kuddewörde

Kochen mit Brigitt - SPANISCHE TAPAS, - bis auf Weiteres verschoben!

TapasSeit einigen Jahren wird in der Kirchengemeinde Kuddewörde mit großer Begeisterung gekocht und gebacken, denn die leckeren Rezepte von Brigitt möchte jeder einmal ausprobieren. Am Dienstag, den 18. Februar 2020, ab 17.00 Uhr gibt es dazu die nächste Gelegenheit.
Als Liebhaber guten Essens kann man gemeinsam mit Brigitt und anderen in einer Gruppe ein neues Rezept gemeinsam ausprobieren und anschließend genüsslich speisen. Das Thema für den nächsten Termin ist das Zubereiten von SPANISCHEN TAPAS. Interessierte (auch ohne Vorkenntnisse) mögen sich bitte bei Brigitt Roschlaub, Tel. 04154- 3139 anmelden, damit sie genügend Zutaten einkaufen kann.


Die Teilnahme ist kostenlos, eine Materialspende ist jedoch gern gesehen. Das Kochen findet im Basic Room der Kirchengemeinde Kuddewörde, Am Brink 2, Eingang Billeweg, 22958 Kuddewörde statt.

 

 

 

Offener Gesprächskreis - ERKENNTNIS AUS ZERISSENHEIT, Bis auf Weiteres verschoben!

Sonne

"Das Christentum der Zukunft wird aus mystischen Quellen schöpfen oder es wird nicht mehr lebendig sein." Jörg Zink


Mit diesem Satz wird deutlich, welch eine Bedeutung der Mystik zugeschrieben werden kann.
Wir werden Artikel zu Personen aus der Mystik oder von Personengruppen, die man der Mystik zurechnet, lesen. Daran entspinnt sich unser Gespräch.

 

Der offene Gesprächskreis mit Pastor Rausch trifft sich mittwochs im zweiwöchigen Rhythmus von 18.00 bis 19.30 Uhr im Gemeinderaum, Am Brink 2. Interessierte sind willkommen.

Die Themen der Gesprächskreise im ersten Quartal 2020 sind:

18. März         Erkenntnis aus der Zerrissenheit - Bernhard von Claivaux

15. April          Uferloser Ozean - Rumi, der persische Mystiker

29. April          Ohne Mensch kein Gott - Angelus Silesius

13. Mai           Ein Schuster für Gottes Leisten - Jakob Böhme

27. Mai           Sanfter Ritter Christi - Kaspar von Schwenckfeld

 

 

 

 

 

Taizé-Gottesdienst in der Andreaskirche - Fällt bis auf Weiteres aus!

2019 Taizé KerzenschaleDer nächste ökumenische Taizé-Gottesdienst in der Andreaskirche Kuddewörde findet am So. den 29.03. 2020 um 10.00 Uhr statt.

In der von Kerzen erleuchteten Kirche zur Ruhe kommen, mit einfachen meditativen Taizé - Gesängen die Seele weit werden lassen und in Stille, gemeinsamen Gebeten und Heiligem Abendmahl, mit Gott und den Mitmenschen verbunden zu sein, dazu lädt das Taizé-Team Christen aller Konfessionen sowie interessierte Besucher aus Nah und Fern herzlich ein.

Der Gottesdienst ist inspiriert durch den Geist von Taizé, eine christliche, ökumenische Bruderschaft in Frankreich, die sich der Versöhnung und Verständigung verschrieben hat.

Im Anschluss an den Taizégottesdienst gibt es in der Regel sonntags die Gelegenheit bei einer Tasse Kaffee im Gemeinderaum des Pastorats mit dem Taizé-Team ins Gespräch zu kommen und von ihren Erfahrungen zu hören, die sie bei der Bruderschaft in Taizé gemacht haben. Gern beantworten sie alle Fragen und was Sie schon immer mal über Taizé wissen wollen.

Der darauf folgende Taizégottesdienst in der Andreaskirche ist am Ostermontag, den 13.04.2020, um 10.00 Uhr.