Es ist keine aktuelle Losung vorhanden, bitte informieren Sie den Webmaster.

Aktuelle Kurznachrichten

Kleidersammlung in der Kirchengemeinde Mo.13.01.-Sa.18.01.2020

Print Logo Deutsche KleiderstiftungDie Kirchengemeinde Kuddewörde sammelt von Montag 13.01. – Sa. 18.01.20 für die Deutsche Kleiderstiftung, wieder gut erhaltene und saubere Kleidung für jede Jahreszeit sowie Schuhe, Wäsche, Taschen und Handtaschen, Gürtel, Pelze und Lederjacken, modische Accessoires, Haushaltswäsche, Gardinen, Decken, Plüschtiere usw. So wird den Spendern eine attraktive Möglichkeit gegeben, mit ihrer Kleiderspende finanzschwachen Mitmenschen wärmende und würdige Kleidung zur Verfügung zu stellen.
Seit mehr als 50 Jahren sammelt, sortiert und verteilt die Deutsche Kleiderstiftung als gemeinnützige Organisation gebrauchte und neue Kleidung. Mit den Kleiderspenden und den Erlösen aus der Verwertung unterstützt sie Kleiderkammern und soziale Projekte im In und Ausland. Eine aktuelle Übersicht über die laufenden Projekte finden Sie im Internet unter www.kleiderstiftung.de und www. facebook.com/kleiderstiftung! Die Deutsche Kleiderstiftung ist Mitglied und Lizenznehmer im Dachverband „FairWertung e.V. Die ethischen Standards sowie nützliche Informationen zum Umfang mit Altkleidern finden Sie unter www.fairwertung.de
Bitte bringen Sie Ihre Kleiderspende in Plastikbeuteln oder Kartons gut verschlossen zu folgenden Sammelstellen:
Grüner Kirchenschuppen, Am Brink 4, 22958 Kuddewörde oder
Familie Heuer, Sachsenwaldstr. 1, 22929 Kasseburg

Kochen mit Brigitt - nächster Termin Di. 21.01.2020, 17.00h

Indisches CurrySeit einem Jahr wird in der Kirchengemeinde Kuddewörde mit großer Begeisterung gekocht und gebacken, denn die leckeren Rezepte von Brigitt möchte jeder einmal ausprobieren. Am Dienstag, den 21. Januar 2020, ab 17.00 Uhr gibt es dazu die nächste Gelegenheit.
Als Liebhaber guten Essens kann man gemeinsam mit Brigitt und anderen in einer Gruppe ein neues Rezept gemeinsam ausprobieren und anschließend genüsslich speisen. Das Thema für den nächsten Termin wird noch bekannt gegeben. Interessierte (auch ohne Vorkenntnisse) mögen sich bitte bei Brigitt Roschlaub, Tel. 04154- 3139 anmelden, damit sie genügend Zutaten einkaufen kann.
Die Teilnahme ist kostenlos, eine Materialspende ist jedoch gern gesehen. Das Backen findet im Basic Room der Kirchengemeinde Kuddewörde, Am Brink 2, Eingang Billeweg, 22958 Kuddewörde statt.

Die Kochgruppe wünscht allen Teilnehmern einen guten Start im neuen Jahr 2020!

 

Offener Gesprächskreis - Thema: GELASSEN IN MIR, Mi. 08.01.2020

Sonne

"Das Christentum der Zukunft wird aus mystischen Quellen schöpfen oder es wird nicht mehr lebendig sein." Jörg Zink


Mit diesem Satz wird deutlich, welch eine Bedeutung der Mystik zugeschrieben werden kann.
Wir werden Artikel zu Personen aus der Mystik oder von Personengruppen, die man der Mystik zurechnet, lesen. Daran entspinnt sich unser Gespräch.

 

Der offene Gesprächskreis mit Pastor Rausch trifft sich mittwochs im zweiwöchigen Rhythmus von 18.00 bis 19.30 Uhr im Gemeinderaum, Am Brink 2. Interessierte sind willkommen.

 

 

Die Themen der Gesprächskreise im ersten Quartal 2020 sind:
08. Januar      Gelassen in mir
22.Januar       Gott wohnt, wo man ihn einlässt
05.Februar     Sehnsucht nach Stille
04.März          Bestseller Autor der Christenheit
18.März          Erkenntnis aus der Zerrissenheit

 

 

 

 

Singen als Kraftquelle, jeden 1. Sonntag von 11.15 - 12.15 Uhr

SchattenLicht

An jedem 1. Sonntag im Monat findet nach dem Gottesdienst in der Zeit von 11.15 – 12.15 Uhr,  "Singen als Kraftquelle" in der Andreaskirche Kuddewörde statt.
Einfach mal die eigene Stimme ausprobieren, dem Klang der (Klavier-)Töne lauschen und in die Stille hören oder schreitend den Kirchraum erleben, das ist jetzt an jedem 1. Sonntag im Monat von 11.15 - 12.00 Uhr möglich.

Begleitet von Klaviertönen singen wir mit unserem Kantor Markus Schell einfache,z.T. meditative Lieder u.a. aus Taizé. Häufiges Wiederholen ermöglicht ein entspanntes, lauschendes Singen. Die Inhalte der zumeist kurzen Lieder sind Ausdruck von Lebensfreude, Worte der Kraft und Worte des Gebets.

Willkommen sind Menschen mit und ohne Gesangserfahrung, die Lust haben ihre Stimme mit anderen klingen zu lassen und singend die eigenen Kraftquellen stärken möchten.

In den gesangsfreien Pausen gibt es Texte zum Hören oder eine gemeinsam erlebte Stille. "Singen als Kraftquelle" soll Menschen aufbauen und stärken.

Das offene Singen ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.  Unsere nächsten Termine sind: So. 05.01. 2020, So. 02.02. 2020

Andreaskirche, Am Brink 2a, Kuddewörde

 

 

Taizé-Gottesdienst in der Andreaskirche, So. 26. Januar 2020

2019 Taizé KerzenschaleDer nächste ökumenische Taizé-Gottesdienst in der Andreaskirche Kuddewörde findet am So. den 26.01. 2020 um 10.00 Uhr statt.

In der von Kerzen erleuchteten Kirche zur Ruhe kommen, mit einfachen meditativen Taizé - Gesängen die Seele weit werden lassen und in Stille, gemeinsamen Gebeten und Heiligem Abendmahl, mit Gott und den Mitmenschen verbunden zu sein, dazu lädt das Taizé-Team Christen aller Konfessionen sowie interessierte Besucher aus Nah und Fern herzlich ein.

Der Gottesdienst ist inspiriert durch den Geist von Taizé, eine christliche, ökumenische Bruderschaft in Frankreich, die sich der Versöhnung und Verständigung verschrieben hat.

Im Anschluss an den Taizégottesdienst gibt es in der Regel sonntags die Gelegenheit bei einer Tasse Kaffee im Gemeinderaum des Pastorats mit dem Taizé-Team ins Gespräch zu kommen und von ihren Erfahrungen zu hören, die sie bei der Bruderschaft in Taizé gemacht haben. Gern beantworten sie alle Fragen und was Sie schon immer mal über Taizé wissen wollen.

Der darauf folgende Taizégottesdienst in der Andreaskirche ist am Sonntag, den 23.02.2020, um 10.00 Uhr.

Der neue Kirchenbrief für Januar - März 2020 ist da!

Unter der Rubrik <Kirchenbrief> können Sie den neuesten Kirchenbrief mit unseren aktuellen Terminen und Veranstaltungen für das 1. Quartal 2020 bereits jetzt lesen!

 

In drei Schritten zum Bibelvers

Ab sofort bieten die Portale

www.taufspruch.de, www.trauspruch.de und www.konfispruch.de

einen neuen Service für Eltern, Paare und Konfirmanden. Zusammen mit der Internetarbeit der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB) hat die evangelisch.de-Redaktion im Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) die beliebten Portale trauspruch.de und taufspruch.de modern und userfreundlich überarbeitet. In drei Schritten können die Nutzer nun zu einem individuellen Spruch gelangen – eine Methode, die bereits beim Konfirmationsspruchtool der bayerischen Landeskirche viele Jugendliche begeistert hat. Müssen wir die ganze Bibel durchblättern, um einen passenden Taufspruch für unser Kind zu finden? Oder gibt es bestimmte Stellen, an denen man sucht? Und: Ist die Quelle, die wir im Internet gefunden haben, auch seriös? Den meisten Menschen fällt es schwer, einen passenden Bibelvers für einen persönlichen Anlass zu finden. Deshalb erfreuen sich die Portale taufspruch.de und trauspruch.de seit über 15 Jahren großer Beliebtheit.