Tageslosung von 17.10.2019
Wenn du deinem Nächsten etwas verkaufst oder ihm etwas abkaufst, soll keiner seinen Bruder übervorteilen.
Alles nun, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch! Das ist das Gesetz und die Propheten.
Besondere Veranstaltungen

Am Sonntag, den 06. Oktober 2019, findet um 11.00 Uhr in der geschmückten Reithalle von Familie Meyer, Am großen Wasser 1, 22958 Kuddewörde, ein fröhlicher Erntedankgottesdienst mit dem Kirchenchor unter der Leitung von Kantor Markus Schell und Pastor Egmont Rausch statt.
In diesem Jahr feiert die Kirchengemeinde Kuddewörde ihren Erntedank-Gottesdienst wieder an einem besonderen Ort in der Gemeinde. Wie bereits vor einigen Jahren stellt Familie Meyer für diesen Anlass ihre große Reithalle zur Verfügung. Für das Erntedankfest wird in der Reithalle ein Erntedankaltar aufgebaut, zu dem jeder Gottesdienstbesucher Erntegaben mitbringen kann, mit denen er für die diesjährige „Ernte in seinem Leben" dankt. Die Gaben werden anschließend als Spende an die „Trittauer Tafel" weitergereicht. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst von Kantor Markus Schell und dem Kirchenchor, der für diesen Auftritt schöne Lieder zum Erntedank eingeübt hat.

Am Sonntag den 06. Oktober 2019, findet um 11.00 Uhr auf dem Hof bei Bauer Meyer (Am Großen Wasser 1) in Kuddewörde ein Erntedankgottesdienst in der festlich geschmückten Reithalle statt. Für diesen besonderen Gottesdienst studiert der Kirchenchor Kuddewörde an einem „OFFENEN PROBEN-WOCHENENDE" vom 26. – 29. 09. 2019 Chorstücke aus aller Welt ein.
Alle Gesangs-Interessierten sind eingeladen an diesem „offenen Proben-Wochenende" unter der Leitung von Kantor Markus Schell einmal in den Chor hinein zu schnuppern. Gemeinsam mit dem Kirchenchor werden die an diesem Wochenende einstudierten Chorstücke dann im Erntedankgottesdienst aufgeführt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich...

Am Samstag, den 21. September 2019 um 19.30 Uhr lädt der Förderverein „Schatz-im-Billetal" e.V. anlässlich seines 15. Jubiläums zu einem FONTANE-Literaturabend mit dem wunderbaren Rezitator Peter Reimers und dem Schauspieler Thorsten Pöhlsen in unsere alte Andreaskirche ein. Im Wechsel werden die beiden Fontanekenner die Zuhörer mit herrlichen Balladen und eindrücklichen Roman-Texten in die Gedankenwelt Fontanes entführen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind gern gesehen.
Im Anschluss...

Seit 2018 gibt es in der Kirchengemeinde Kuddewörde ein neues modernes Gottesdienst-Format: den Abendgottesdienst mit kleiner Kirchenband und Monatslied. In diesem Gottesdienst dreht sich musikalisch und thematisch alles um das Monatslied der Nordkirche. Für jeden Monat des Jahres 2019 wurde ein eigenes Lied komponiert. Die Besucher sind eingeladen zuzuhören und mitzusingen und sich über ein Thema, eine Frage, eine Vision, die durch das Lied angestoßen wird, auszutauschen. Im Monatslied September geht es um das Fertigwerden mit den Veränderungen des Lebens und Hoffnung auf das Licht, auf „das leuchtende Band", das uns verbindet. Im anschließenden Fürbittengebet tragen wir unsere Anliegen vor Gott. Dieser Gottesdienst findet einmal im Monat am 3. Sonntag, um 18.00 Uhr in der Andreaskirche Kuddewörde statt.

Am kommenden Sonntag, den 08. September 2019, um 16.30 Uhr, findet in der alten Andreaskirche von Kuddewörde wieder ein Musikalischer Gottesdienst statt. Pastor Egmont Rauch und Kirchenmusiker Markus Schell werden den Gottesdienst inhaltlich und musikalisch gestalten.
Mit RAGTIMES wollen sie ihre Besucher musikalisch an den Anfang des 20. Jahrhunderts zurückversetzen. Einer der bekanntesten Vertreter des RAGTIME ist Scott Joplin (The Entertainer). Von ihm werden RAGTIMES auf dem Saxophon und dem Klavier vorgetragen. Ebenso erklingen auf dem Piano RAGTIMES von James Scott, Arthur Breur und Joseph F. Lamb. Am Saxophon: Pastor E. Rausch / am Klavier: M. Schell
Herzliche Einladung zu dieser besonderen Inspiration am Sonntagnachmittag.

Seit 2018 gibt es in unserer Kirchengemeinde ein neues Gottesdienst-Format: den Abendgottesdienst mit kleiner Kirchenband und Monatslied. In diesem Gottesdienst dreht sich musikalisch und thematisch alles um das Monatslied der Nordkirche. Für jeden Monat des Jahres 2019 wurde ein eigenes Lied komponiert. Die Besucher sind eingeladen zuzuhören und mitzusingen und sich über ein Thema, eine Frage, eine Vision, die durch das Lied angestoßen wird, auszutauschen. Im anschließenden Fürbittengebet tragen wir unsere Anliegen vor Gott. Dieser Gottesdienst findet einmal im Monat am 3. Sonntag, um 18.00 Uhr in der Andreaskirche Kuddewörde statt.

Im Abendgottesdienst am Sonntag, den 21. Juli 2019, um 18.00 Uhr spielt unsere kleine Kirchenband mit Sängerin DORO, das Monats-Lied für den Monat Juli „DAS LEBEN WILL RAUS ..." Herzlich Willkommen in unserer Andreaskirche, Am Brink 2a, 22958 Kuddewörde!, Infos auch unter www.monatslied.de

Am kommenden Sonntag, 14. Juli 2019, 16.30 Uhr, ist die Kirchenmusikerin Maren Endreß zu Gast in der Kirchengemeinde Kuddewörde. Gemeinsam mit Pastor Rausch wird sie den musikalischen Gottesdienst gestalten.
Musikliebhaber können sich auf besonders schöne Orgelstücke von Johann Sebastian Bach freuen: Zu hören sein werden als Eingangs- und Ausgangsmusik jeweils ein Präludium: Präludium Nr. 4 F-Dur und Präludium Nr. 6 g-moll, beide aus „8 kleine Präludien und Fugen".

Im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht das Stück „Jesus bleibet meine Freude" aus der bekannten Bach-Kantate „Herz und Mund und Tat und Leben", die Maren Endreß auf der Beckerath-Orgel der Andreaskirche zu Gehör bringt.

Pastor Egmont Rausch leitet den Gottesdienst. Herzliche Einladung zu dieser besonderen Mußestunde am Sonntagnachmittag.

Näächsten Sündag, dann 23. Juni 2019, Klock 16.30 waard in de Andreaskark Plattdütsch snackt. Twey Fruunslüd, Prädikantinnen ut Geesthacht ward dann in uns Kark dann gaanzen Gottesdienst up Plattdütsch holen.

Ok de Leyder sünd up Platt. Uns Karkenmusiker Markus Schell ward jüm flott an de Orgel und an Klavier begleiten.
We würn uns freien, wenn mannig een Plattdüschsnacker mal wedder inkiekt und wü ne fröhliche Stunn tosamen verbringt.