Tageslosung von 15.11.2019
Wo viel Worte sind, da geht?s ohne Sünde nicht ab; wer aber seine Lippen im Zaum hält, ist klug.
Mit der Zunge loben wir den Herrn und Vater, und mit ihr fluchen wir den Menschen, die nach dem Bilde Gottes gemacht sind. Aus "einem" Munde kommt Loben und Fluchen. Das soll nicht so sein, liebe Brüder.
Besondere Veranstaltungen

Am kommenden Sonntag, den 10. November 2019, um 16.30 Uhr, findet in der alten Andreaskirche von Kuddewörde wieder ein Gottesdienst statt, bei dem besondere Musik im Mittelpunkt steht. Pastor Egmont Rausch und Kirchenmusiker Markus Schell werden den Gottesdienst inhaltlich und musikalisch gestalten.
Es wird stimmungsvolle, herbstlich-romantisch anmutende Musik von französischen Impressionisten erklingen. Neben zwei Werken von Gabriel Fauré - arrangiert für Saxophon (E. Rausch) & Klavier (M. Schell) wird ein Klavierstück von Claude Debussy erklingen.
Herzliche Einladung zu dieser besonderen Inspiration am Sonntagnachmittag.

Am Sonntag, den 01. Dezember 2019, wird um 19.00 Uhr in der Johanniskirche von Köthel, die nächste „Nacht der Lichter" in der dunklen Jahreszeit gefeiert. Alle Liebhaber von meditativen Gottesdiensten sind dazu herzlich eingeladen.
Im von Kerzen erleuchteten Raum die Stille erleben, in einfachen meditativen Taizé-Gesängen die Seele weit werden lassen und in Gebeten und Stille Gott nahe kommen, dazu lädt das Taizé-Vorbereitungsteam alle Taizé-Freunde und interessierten Besucher aus Nah und Fern herzlich ein. Der Gottesdienst ist inspiriert durch die internationale ökumenische Bewegung von Taizé in Frankreich, die sich der Versöhnung und Verständigung verschrieben hat.Im Anschluss gibt es die Gelegenheit...

Einfach mal die eigene Stimme ausprobieren, dem Klang der (Klavier-) Töne lauschen und in die Stille hören oder schreitend den Kirchraum erleben, das ist am Sonntag, den 03.11.19 ab 11.15 Uhr in der Andreaskirche möglich.

Begleitet von Klaviertönen singen wir mit unserem Kantor Markus Schell einfache, z.T. meditative Lieder. Häufiges Wiederholen ermöglicht ein entspanntes, lauschendes Singen. Die Inhalte der zumeist kurzen Lieder und Texte sind Ausdruck von Lebensfreude, Worte der Kraft und Worte des Gebets. Willkommen sind Menschen mit und ohne Gesangserfahrung, die Lust haben ihre Stimme mit anderen klingen zu lassen und singend und lauschend die eigenen Kraftquellen stärken möchten.

Am Sonntag, den 06. Oktober 2019, findet um 11.00 Uhr in der geschmückten Reithalle von Familie Meyer, Am großen Wasser 1, 22958 Kuddewörde, ein fröhlicher Erntedankgottesdienst mit dem Kirchenchor unter der Leitung von Kantor Markus Schell und Pastor Egmont Rausch statt.
In diesem Jahr feiert die Kirchengemeinde Kuddewörde ihren Erntedank-Gottesdienst wieder an einem besonderen Ort in der Gemeinde. Wie bereits vor einigen Jahren stellt Familie Meyer für diesen Anlass ihre große Reithalle zur Verfügung. Für das Erntedankfest wird in der Reithalle ein Erntedankaltar aufgebaut, zu dem jeder Gottesdienstbesucher Erntegaben mitbringen kann, mit denen er für die diesjährige „Ernte in seinem Leben" dankt. Die Gaben werden anschließend als Spende an die „Trittauer Tafel" weitergereicht. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst von Kantor Markus Schell und dem Kirchenchor, der für diesen Auftritt schöne Lieder zum Erntedank eingeübt hat.

Am Sonntag den 06. Oktober 2019, findet um 11.00 Uhr auf dem Hof bei Bauer Meyer (Am Großen Wasser 1) in Kuddewörde ein Erntedankgottesdienst in der festlich geschmückten Reithalle statt. Für diesen besonderen Gottesdienst studiert der Kirchenchor Kuddewörde an einem „OFFENEN PROBEN-WOCHENENDE" vom 26. – 29. 09. 2019 Chorstücke aus aller Welt ein.
Alle Gesangs-Interessierten sind eingeladen an diesem „offenen Proben-Wochenende" unter der Leitung von Kantor Markus Schell einmal in den Chor hinein zu schnuppern. Gemeinsam mit dem Kirchenchor werden die an diesem Wochenende einstudierten Chorstücke dann im Erntedankgottesdienst aufgeführt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich...

Am Samstag, den 21. September 2019 um 19.30 Uhr lädt der Förderverein „Schatz-im-Billetal" e.V. anlässlich seines 15. Jubiläums zu einem FONTANE-Literaturabend mit dem wunderbaren Rezitator Peter Reimers und dem Schauspieler Thorsten Pöhlsen in unsere alte Andreaskirche ein. Im Wechsel werden die beiden Fontanekenner die Zuhörer mit herrlichen Balladen und eindrücklichen Roman-Texten in die Gedankenwelt Fontanes entführen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind gern gesehen.
Im Anschluss...

Seit 2018 gibt es in der Kirchengemeinde Kuddewörde ein neues modernes Gottesdienst-Format: den Abendgottesdienst mit kleiner Kirchenband und Monatslied. In diesem Gottesdienst dreht sich musikalisch und thematisch alles um das Monatslied der Nordkirche. Für jeden Monat des Jahres 2019 wurde ein eigenes Lied komponiert. Die Besucher sind eingeladen zuzuhören und mitzusingen und sich über ein Thema, eine Frage, eine Vision, die durch das Lied angestoßen wird, auszutauschen. Im Monatslied September geht es um das Fertigwerden mit den Veränderungen des Lebens und Hoffnung auf das Licht, auf „das leuchtende Band", das uns verbindet. Im anschließenden Fürbittengebet tragen wir unsere Anliegen vor Gott. Dieser Gottesdienst findet einmal im Monat am 3. Sonntag, um 18.00 Uhr in der Andreaskirche Kuddewörde statt.

Am kommenden Sonntag, den 08. September 2019, um 16.30 Uhr, findet in der alten Andreaskirche von Kuddewörde wieder ein Musikalischer Gottesdienst statt. Pastor Egmont Rauch und Kirchenmusiker Markus Schell werden den Gottesdienst inhaltlich und musikalisch gestalten.
Mit RAGTIMES wollen sie ihre Besucher musikalisch an den Anfang des 20. Jahrhunderts zurückversetzen. Einer der bekanntesten Vertreter des RAGTIME ist Scott Joplin (The Entertainer). Von ihm werden RAGTIMES auf dem Saxophon und dem Klavier vorgetragen. Ebenso erklingen auf dem Piano RAGTIMES von James Scott, Arthur Breur und Joseph F. Lamb. Am Saxophon: Pastor E. Rausch / am Klavier: M. Schell
Herzliche Einladung zu dieser besonderen Inspiration am Sonntagnachmittag.