Es ist keine aktuelle Losung vorhanden, bitte informieren Sie den Webmaster.
Besondere Veranstaltungen

„Freunde, daß der Mandelzweig wieder blüht und treibt,

ist das nicht ein Fingerzeig, daß die Liebe bleibt.

Daß das Leben nicht verging, so viel Blut auch schreit,

achtet dieses nicht gering in der trübsten Zeit.

Tausende zerstampft der Krieg, eine Welt vergeht.

Doch des Lebens Blütensieg leicht im Winde weht.

Freunde, daß der Mandelzweig sich in Blüten wiegt,

bleibe uns ein Fingerzeig, wie das Leben siegt."

Evangelisches Gesangbuch, Nr. 606

 

Foto: Pastor Rausch, Blutzierpflaume

Liebe Gemeinde,

ich grüße euch zum Sonntag Judika.

Friede sei mit euch!

Mit dem Kirchenmusiker Markus Schell habe ich eine zweite Andacht aufgenommen als Trost und Stärkung in dieser Zeit.

Das Video steht bei Youtube im Netz. Nur 72 Std. bis Di. 31.03. 20, 23.59 Uhr!

Bleibt behütet und gesund !

 

Euer Pastor Rausch

Denn er (Gott) hat seinen Engeln befohlen,

dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen,

dass sie dich auf den Händen tragen

und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest. Psalm 91,11.12

 

„Jeder aber, der kämpft, enthält sich aller Dinge;

jene nun, damit sie einen vergänglichen Kranz empfangen,

wir aber einen unvergänglichen." Apostel Paulus im I. Korinther 9,25

Taufengel Andreaskirche

 

Ehemaliger Taufengel im Turm der Andreaskirche zu Kuddewörde

 

Ich glaube,

daß Gott aus allem,

auch aus dem Bösesten,

Gutes entstehen lassen kann und will.

Dafür braucht er Menschen,

die sich alle Dinge zum Besten dienen lassen.

Ich glaube,

daß Gott uns in jeder Notlage

soviel Widerstandskraft geben will,

wie wir brauchen.

Liebe Gemeinde,
ich grüße euch zum Sonntag Lätare.

Friede sei mit euch!

Mit dem Kirchenmusiker Markus Schell habe ich eine Andacht aufgenommen als Trost und Stärkung in dieser Zeit.

Dieses Video steht bei Youtube im Netz. Nur 72 Std. bis Di. 24.03.20, 23.59 Uhr!

Bleibt behütet und gesund !

Euer Pastor Rausch

Liebe Gemeinde,

seit gestern nimmt auch unsere Kirchengemeinde an der ökumenischen Aktion "LICHT DER HOFFNUNG" teil. Ich lade dazu ein, täglich um 19.00 Uhr eine Kerze als Licht der Hoffnung ins Fenster zu stellen. Zur gleichen Zeit werde ich  die Osterkerze in unserer Andreaskirche entzünden und die Glocken läuten.

Zum Klang der Glocken beten wir für alle Menschen. Jeder Haushalt für sich und ich in der Andreaskirche. Beim gemeinsamen Vaterunser wissen wir uns mit allen verbunden und von Gott gehalten.

Bleibt gesund! Gott behüte Euch!

Euer Pastor Rausch

Komm, Herr Jesus,
und erfreue uns durch deine göttliche Gegenwart.
Wir bedürfen des Rates, der Hilfe und des Schutzes.
Komm und heile unsere Blindheit,
komm und hilf unserem schwachen Wesen.
Komm, du Glanz der göttlichen Herrlichkeit,
Gottes Kraft und Gottes Weisheit.
Wandle unsere Nacht zum Tag,
schütze uns vor Gefahr,
erleuchte das Dunkel,
stärke den Mut,
führe uns treu an deiner Hand,
und leite uns nach deinem Willen von dieser vergänglichen Welt
in die ewige Stadt, die du selbst gegründet und erbaut hast.

Amen.

Gebet von Pastor Rausch:

Barmherziger Gott
ich bitte dich für alle Menschen.
Ich bitte dich für die Kranken, für diejenigen, die vom Virus infiziert sind und es wissen und diejenigen, die es noch nicht wissen.
Ich bitte dich für die Sterbenden.
Ich bitte dich, für diejenigen, die sich um die Kranken und Sterbenden kümmern, die Ärzte, die Schwestern und die Pfleger.
Ich bitte dich für diejenigen, die zu Hause sind und sich Sorgen machen oder in Ängsten sind.
Ich bitte dich für das Miteinander unter uns.
Sei bei uns, auf dass wir mit dir verbunden sind.

Mit den Worten von Jesus können wir alle beten: