Tageslosung von 17.01.2017
Wohl dem, dessen Hilfe der Gott Jakobs ist, der seine Hoffnung setzt auf den HERRN.
Paulus schreibt: Ich weiß, an wen ich glaube, und bin gewiss, dass er bewahren kann, was mir anvertraut ist, bis an jenen Tag.
Besucher4645
Besondere Veranstaltungen

Das Reformationsjahr 2017 wird in unserem Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg musikalisch untermauert vom Projekt „Cantate 2017", bei welchem an jedem Sonntag des Jahres in einer anderen Kirchengemeinde besondere Werke erklingen. Unsere Kirchengemeinde beteiligt sich mit drei Terminen an diesem Projekt. Der Musikalische Abendgottesdienst zum Sonntag Septuagesimae am 12.02.2017, um 16.30 Uhr, in unserer Andreaskirche wird mit der Aufführung zweier Kantaten ausgefüllt, die in engem Bezug zueinander stehen:

Während der dunklen Jahreszeit gibt es besondere Filme in der Andreaskirche von Kuddewörde zu sehen. Am Mittwoch, den 18. Januar 2017, zeigt das Team von SantaCinema um 18.30 Uhr in der Andreaskirche mit „Verstehen Sie Béliers" eine wundervolle, emotionale und lustige, französische Filmkomödie, die von der Deutschen Film- und Medienbewertung das Gütesiegel „besonders wertvoll" bekam, da hier „das alte Thema – die Schmerzen des Erwachsenwerdens für Kinder und Eltern – auf liebenswerte Weise variiert" wird.[6]
Zur Handlung: Die 16-jährige Paula Bélier lebt mit ihrer Familie, Mutter Gigi, Vater Rodolphe und ihrem kleinen Bruder Quentin auf einem Bauernhof in der französischen Provinz. Das Besondere an der Familie Bélier ist, dass alle bis auf Paula gehörlos sind....

Herzliche Einladung am Sonntag, den 8.01.2017 um 16.30 Uhr zum Musikalischen Neujahrsgottesdienst mit anschließendem Empfang in der Andreaskirche an alle ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und interessierten Gemeindemitglieder der Kirchengemeinde. Die „frohe Botschaft" zu verkündigen und ihr einen musikalischen Klang zu geben war seit jeher Anliegen der Komponisten. Doch nicht nur bei klassischer Kirchenmusik, sondern auch bei Musik der Gegenwart lässt sich diese Absicht wahrnehmen. Darum spielt Jakob Schaefer zum neuen Jahr „neue Töne" in der Andreaskirche:

Am 1. Weihnachtstag , den 25. Dezember 2016, um 16.30 Uhr, findet in der festlich geschmückten Andreaskirche ein Weihnachtsgottesdienst mit Chormusik statt. Der Kuddewörder Kirchenchor singt unter der Leitung seines Kantors Jakob Schaefer Weihnachtsklassiker von Mendelsohn Bartoldy, Schubert, Händel, Bach u.a. Die Liturgie und Predigt wird von Pastor Egmont Rausch gestaltet. Wir laden Sie ein zu Muße und Besinnung im Kerzenschein des Weihnachtsbaumes. Hören Sie die Weihnachtsbotschaft, lauschen Sie dem Klang der alten Weihnachtslieder und stimmen Sie selbst mit ein.

Am 3. Advent, Sonntag, den 11. Dezember 2016 um 16.30Uhr werden die neu gewählten Kirchengemeinderatsmitglieder der Kirchengemeinde Kuddewörde in einem festlichen musikalischen Gottesdienst von Pastor Rausch in ihr neues Amt eingeführt. Zu diesem Anlass hat Kirchenmusiker Jakob Schaefer mit dem Kirchenchor Kuddewörde besondere Musikstücke einstudiert, die im Kerzenschein der wunderschönen alten Andreaskirche erklingen werden...

Am 1. Advent, den 27. November 2016 wurde der Kirchengemeinderat der Kirchengemeinde Kuddewörde neu gewählt..

Die gewählten Mitglieder des Kirchengemeinderates werden gemeinsam mit Pastor Egmont Rausch die Kirchengemeinde führen und Verantwortung für ihr Profil vor Ort tragen.

Auf dem demokratischen Weg einer Wahl haben die Kirchenmitglieder bestimmt, wer zu dem Kirchengemeinderat gehören soll...

Während der dunklen Jahreszeit gibt es wieder besondere Filme in der Andreaskirche von Kuddewörde zu sehen. Am Mittwoch, den 07. Dezember 2016, zeigt das Team von SantaCinema um 18.30 Uhr in der Andreaskirche mit „Finn und die Magie der Musik“ eine vom Bundesverband für Jugend und Film e.V. empfohlene belgisch-niederländische Filmperle, die von der Deutschen Film- und Medienbewertung das Gütesiegel „besonders wertvoll“ bekam. Die Mutter des neunjährigen Finn (Mels van der Hoeven) starb bei dessen Geburt. Seitdem sucht er nach neuem Halt im Leben...

Am kommenden Sonntag, den 20. November 2016 findet um 10.00Uhr in der Andreaskirche von Kuddewörde ein musikalischer Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag statt. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht das Gedenken an die Verstorbenen des vergangenen Kirchenjahres. Musikalisch wird der Schmerz der Trauer mit dem „Stabat Mater" von Giovanni B. Perglesi, einem der beliebtesten Werke des 18. Jahrhunderts, zum Ausdruck gebracht. Es singen Dorothee Bienert (Sopran) und Milena Juhl (Alt). An der Orgel werden sie begleitet von Kirchenmusiker Jakob Schaefer.
Die Predigt und Leitung des Gottesdienstes hat Pastor Egmont Rausch.